Johannisbeersorbet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeersorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
54 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
287
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien287 kcal(14 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker50 g(200 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K6,9 μg(12 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium221 mg(6 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt57 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Zucker
250 g Johannisbeeren
2 EL Zitronensaft
300 ml Sekt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SektJohannisbeerenZuckerZitronensaft
Produktempfehlung
Für ein Heidelbeersorbet ebenso - aber mit Heidelbeeren - verfahren. Die Sorbets nach Belieben mit frischen Beeren und Essblüten garniert servieren.

Zubereitungsschritte

1.

Zucker mit 200 ml Wasser ca. 15 Minuten köcheln, dann abkühlen lassen. Johannisbeeren verlesen mit Zitronensaft pürieren, durch ein feines Sieb streichen und mit Sekt und Zuckersirup verrühren, alles in eine flache Metallschüssel füllen.

2.

Mindestens 4 Stunden gefrieren lassen, dabei öfter mit einer Gabel durchrühren, damit sich keine zu großen Kristalle bilden. (oder in einer Eismaschine fertig stellen)

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite