Top Ballaststoff-Lieferant

Möhrenpasta auf Rucola

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Möhrenpasta auf Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
83
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien83 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K84,2 μg(140 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium599 mg(15 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
60 g
Rucola roh
2
2 Zehen
1 Becher
200 ml
20 g
½ Stück
30 g
Kapern roh
10 g
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreRucolaPetersilieKnoblauchKokosölZitrone
Produktempfehlung

Die feine Kräuternote von Simply V Streichgenuss Kräuter bringt aromatischen Geschmack an kalte Gerichte und vereint in der warmen Küche herzhaften Genuss mit toller Cremigkeit.

Zubereitungsschritte

1.

Die Möhrenpasta ist blitzschnell zubereitet. Wascht die Möhren gründlich und schneidet sie mit einem Spiralschneider in lange, dünne Nudeln. Das war's eigentlich auch schon. Die frisch geschnittenen Nudeln könnt ihr jetzt erstmal zur Seite stellen.

2.

Nun schält ihr die Zwiebel und die Knoblauchzehen und schneidet beides in kleine Stückchen. Erhitzt dann etwas Kokosöl in einer Pfanne und schmort die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch und den Kapern leicht an. Sobald die Zwiebeln glasig werden, löscht ihr die Mischung mit der Gemüsebrühe ab und gebt den Simply V Streichgenuss hinzu.

3.

Lasst das Ganze jetzt etwa 4-5 Minuten einköcheln, schneidet die frische Petersilie rein und gebt den Saft der 1/2 Zitrone hinzu. Schnappt euch jetzt die Möhrenpasta und gebt sie mit in die Soße. Lasst beides zusammen für 2-3 Minuten köcheln, bis auch die Möhren warm sind.

4.

Fertig! Richtet jetzt den Rucolasalat auf einem Teller an und gebt die cremige Möhrenpasta dazu. Jetzt noch etwas frischer, schwarzer Pfeffer dazu und es kann geschlemmt werden.