Orangencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ClementineZuckerWeißweinButterIngwerBio-Orange

Zutaten

für
6
Zutaten
2
unbehandelte Bio-Orangen
120 g
60 g
flüssige Butter
4
1 EL
2 EL
Für die Soße
1 Dose
1 Msp.
Ingwer gemahlen
100 ml
Außerdem
6
1 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Backrohr auf 150 °C vorheizen.
2.
Die Eier trennen. Die Orangen und fließendem, warmen Wasser abbürsten und 20 Minuten in kochendem Wasser blanchieren.
3.
Die Früchte abgießen und mit einem Messer grob zerkleinern und danach fein pürieren. Die Fruchtmasse durch ein feines Sieb passieren.
4.
Das Eiweiße zu einem festen Schnee schlagen.
5.
Eigelbe und Zucker schaumig schlagen.
6.
Das Mehl vorsichtig unter die Eigelbmasse heben und schließlich die flüssige Butter TL weise zugeben. Likör unter die Fruchtmasse rühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Diese Masse in 6 Förmchen geben, mit Aluminiumfolie fest verschließen und in eine Auflaufform stellen, mit kochend heißem Wasser bis zur Hälfte der Schälchenhöhe auffüllen.
7.
Den Pudding etwa 40 Minuten im Ofen stocken lassen.
8.
Das Fenchelgrün waschen, die Mandarinorangen, mit Flüssigkeit in eine Schüssel geben, den Wein zufügen. 4 EL von der Flüssigkeit in einen kleinen Topf geben und erwärmen, Ingwer und Fenchelgrün zugeben, vom Herd nehmen und abkühlen lassen, zur restlichen Flüssigkeit zurückgeben.
9.
Den Pudding aus den Förmchen auf 6 tiefe Seller stürzen, die Soße außen herum verteilen. Die Kekse mit Puderzucker stauben und den Teller mit Keks garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video