Ostergebäck

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ostergebäck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
300 g Blätterteig (TK 5 Scheibe)
1 Eigelb
1 EL Schlagsahne
8 Rosinen
8 hartgekochte Eier
bunte Zuckerei zum Verzieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigSchlagsahneRosinenEiZuckerei

Zubereitungsschritte

1.

Teigplatten nebeneinanderliegend auftauen lassen. Dann aufeinanderlegen und einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Acht Hühner (10 cm) ausstechen oder nach einer Schablone ausradeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit Sahne verrühren, Hühner damit bestreichen.

2.

Je 1 Rosine als Auge in den Teig drücken. Eier in die Hühnermitte legen. Die Hühner im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 15 Minuten backen, auskühlen lassen. Die Eier vorsichtig aus dem Teig lösen (anderweitig verwenden) und Zuckereier in die Hühner legen.