Pasha

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasha
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 Tag 4 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg Magerquark
125 g weiche Butter
1 Msp. Salz
5 Eier
¼ l saure Sahne
1 Tasse Rosinen
200 g Zucker
1 Zitrone Abrieb
1 Tasse Mandelkerne abgezogen, gehackt
Zitronat je 1 EL, fein gehackt
Orangeat je 1 EL, fein gehackt
Zum Garnieren
2 Kiwis
2 Mandarinen
1 unbehandelte Orange davon die Zesten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Magerquarksaure SahneZuckerMandelkernButterRosinen

Zubereitungsschritte

1.
Den Quark in ein Mulltuch geben, dieses zubinden und einige Stunden über einem Topf befestigen, damit die Molke abfließen kann. Der Quark soll möglichst trocken sein. Die Butter schaumig rühren und mit dem Salz, den Eiern, der sauren Sahne und dem Quark in einen Topf geben. Die Masse unter ständigem Rühren erhitzen, aber keinesfalls kochen lassen. Sobald sich Bläschen zeigen die Quarkmischung vom Herd nehmen und unter Rühren erkalten lassen. Die Rosinen waschen, abtrocknen und mit dem Zucker, der Zitronenschale, den gehackten Mandeln, dem Zitronat und dem Orangeat unterziehen. Den Blumentopf gut auswaschen und abtrocknen, mit einem Mulltuch auslegen. Die Quarkmasse einfüllen und festdrücken. Mit einem Teller und einem Gewicht beschweren. Den Blumentopf auf einen Rost in eine Schüssel stellen und 24 Std. im Kühlschrank trocknen lassen.
2.
Orangenzesten kurz in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
Pasha vor dem Servieren auf eine Platte stürzen und mit Kiwischeiben, Orangenzesten und Mandarinenfilets garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite