Kartoffeleintopf

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffeleintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K15,1 μg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium726 mg(18 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g
weißfleischige Kartoffeln
250 g
1
1 EL
50 ml
trockener Weißwein
800 ml
80 ml
100 g
weißer Pfeffer
Fett zum Frittieren
¼ Handvoll

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln gründlich waschen und die Schale rundherum in einem Stück schälen. Anschließend in 10-15 cm lange Stücke schneiden. Den Kohlrabi schälen mit den Kartoffeln ca. 1 cm groß würfeln. Die Zwiebel häuten und fein würfeln.

2.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Kartoffel- und Kohlrabiwürfel zugeben und mit dem Wein ablöschen. Diesen nahezu vollständig verdunsten lassen und mit Brühe angießen. Bei geschlossenem Deckel 15-20 Minuten köcheln lassen.

3.

Die Sahne ergänzen sowie den Käse im Eintopf schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit einem Pürierstab nur kurz anpürieren, so dass der Eintopf sämig wird. Die Kartoffelschalen in heißem Fett goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und etwas salzen.

4.

Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Zum Schluss unter den Kartoffeleintopf rühren und in Schälchen füllen. Mit den frittierten Kartoffelschalen garniert servieren.