Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zitronen-Brasse mit Meersalz

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Brasse mit Meersalz
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
2
Portionen
1
Brasse ES ca. 600 g
1
unbehandelte Zitrone
1 Zweig
1 ½ kg
grobes Meersalz
1
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitroneRosmarinMeersalzZitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
2.
Den Fisch waschen und trocken tupfen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und mit dem Rosmarin in den Fisch füllen. Das Eiweiß mit dem Zitronensaft verquirlen, Salz unterrühren bzw. kneten und ggf. so viel Wasser zugeben, dass die Masse formbar aber nicht zu feucht wird. Ein Backblech mit Backpapier belegen, knapp die Hälfte des Salzes darauf geben, den Fisch darauf legen, mit dem restlichen Salz bedecken und diese andrücken, sodass der ganze Fisch von Salzmasse umhüllt ist. Im vorgeheizten Backofen etwa 35 Minuten garen. Herausnehmen, die Salzkruste aufbrechen, den Fisch zerlegen und servieren.

Video Tipps

Doradenfilets in der Pfanne grillen oder braten
Das richtige Vorbereiten einer Dorade
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar