Brassen vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brassen vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
kleinere Geiss- oder Weißbrassen küchenfertig geschuppt und ausgenommen (aber auch z. B. Goldbrassen)
4
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
8
2 EL
Öl für die Alufolie
Petersilien-Zwiebel-Gemüse
150 g
Schalotten (oder Zwiebeln)
1
1 Bund
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteOlivenölPetersilieZitronensaftÖlZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fische innen und außen waschen und trockentupfen. Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen und die Fische damit einreiben. Salbeiblätter waschen und in die Fische legen. Zitronen heiss waschen und quer halbieren.
2.
Grill vorheizen und ein großes Stück Alufolie mit Olivenöl einpinseln.
3.
Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Schalotten und Knoblauch in Öl ohne Bräunung glasig dünsten, abkühlen lassen. Mit Petersilie mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Schälchen anrichten.
4.
Alufolie auf den Grill legen. Fische mit Öl bestreichen und mit den Zitronenhälften auf der Folie von jeder Seite 4 Minuten grillen. Zum Schluss je Seite ca. 2 Minuten ohne Alufolie grillen.
5.
Mit dem Petersilien-Zwiebel-Gemüse servieren.