Energyballs – süß, gesund und ganz einfach selbst gemacht

Von Marieke Dammann
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
© Marieke Dammann
© Marieke Dammann

Kleine Snackidee gefällig? Hier gibt es ein leckeres Rezept für Energyballs mit gesunden Datteln und Cashews!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Um die Zeit, bis es leckere hiesige Beeren zum Naschen für zwischendurch gibt, zu überbrücken, musste irgendwie eine andere Lösung her. Ich mag Rezepte mit Datteln sehr gern, deshalb habe ich ein wenig herumprobiert und heraus kam dieses leckere Energy Balls Rezept mit gesunden Datteln und Cashews.

Bei diesem Rezept handelt es sich um ein absolutes Basic-Rezept, ebenso wie z.B. mein Rezept für Granola, was ihr nach Belieben verändern könnt. Im Winter kann man z.B. die Kombination mit Zimt ausprobieren, Vanille passt eigentlich immer, aber auch Nussmuse oder andere Trockenfrüchte eignen sich, um die veganen Pralinen nach Belieben zu verändern.

Ich mag die Kombination aus Cashews mit Kakao und Datteln besonders gern, aber wenn ihr Mandeln oder andere Nüsse lieber mögt, könnt ihr ganz einfach variieren. Die Cranberries geben den Bliss Balls noch eine weitere fruchtige Note, die sehr passend zum Kakao ist.

Hier geht's zum Rezept:

zum Rezept

Genießt noch den Sonntag! ♥
Marieke

Schreiben Sie einen Kommentar