bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Pinterest
Nächster Artikel

Zum Endspurt in den Süden

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 11. Jun. 2019

Nach dem Halbfinale ist vor dem Finale – und das findet vor einer traumhaft sommerlichen Kulisse im italienischen Kalabrien statt. Für drei Hobbykoch-Teams geht das kulinarische Abenteuer weiter, sie kochen um den Titel „Cooking Star 2019“.

0
Drucken

Im Miele Experience Center in Berlin ging es Ende April um nichts geringeres als den Einzug ins Finale des großen Hobbykochwettbewerbs von Miele und EAT SMARTER. Nach einem Coaching durch die jeweiligen Miele Tafelkünstler tischten zehn Paare in nur 60 Minuten ihre Halbfinal-Gerichte zum Motto „Bella Italia“ auf, um die  Jury um Head-Juror Thomas Martin, Zwei-Sterne-Koch aus Hamburg, mit Jochen Wendt (Garofalo), Tobias Wulfmeyer (Miele), Sebastian Hauschild (Aldiana) und Annabelle Nieß (EAT SMARTER) von ihrem Können zu überzeugen.

Am Ende sah die Experten-Jury Lars Zimmer und Frank Hansen (Team Neumünster), Carolin Wiedemeyer und Christian Lersch (Team Mörfelden) sowie Thomas Kuhnt und Andrea Burkhardt (Team Reutlingen) ganz vorn. Für sie geht es sieben Tage lang zur Spitze des italienischen Stiefels – nach Kalabrien – in den dort neu eröffneten Aldiana Club.

Hier ist neben einem inspirierenden Programm das Cooking Star-Finale mit der Höhepunkt der Reise. Die Herausforderung für die Teams lautet dabei: Aus noch unbekannten regionalen und saisonalen Zutaten ein neues Rezept zu kreieren und anschließend zu kochen.

Die Finalisten 2019 

Carolin W. und Christian L. erfüllten sich mit Miele Tafelkünstler Martin Dobner (LifestyleWerkstatt) mit einem Lammkarree auf Tropea Zwiebelmarmelade, Rahmpolenta und Trüffelpopcorn den Traum vom Einzug ins Finale.

Lars Z. und Frank H. mit Miele Tafelkünstlerin Bettina Seitz (Kochschule Neumünster) haben den Wolfsbarsch auf den Punkt gebraten und dazu Jacobsmuscheln im Vongole-Safransud auf mediterranem Gemüse serviert.

Thomas K. und Andrea B. mit Miele Tafelkünstler Marcus Schneider (cooking concept) fahren dank einer Kreation aus Gnocchi in Safran-Weißweinsahne und Morcheln gefüllt mit Gorgonzola und Kaninchenfarce nach Italien.

Wir wünschen gutes Gelingen! Für alle, die sich vorab einstimmen möchten, haben wir viele Fotos bei Facebook zusammengestellt: www.facebook.com/CookingStar 
Oder Sie stöbern einfach in der Bildergalerie auf unserer Website und lassen sich von vielen leckeren Gerichten inspirieren!

zur Bildergalerie

 

Schreiben Sie einen Kommentar