Enthalten Trockenpflaumen viele Ballaststoffe?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Enthalten Trockenpflaumen viele Ballaststoffe?
Enthalten Trockenpflaumen viele Ballaststoffe?

Ballaststoffe sind im Rahmen einer gesunden und ausgewogenen Ernährung unverzichtbar. Einer der süßesten Lieferanten für Ballaststoffe sind Trockenpflaumen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Trockenpflaumen liefern wertvolle Ballaststoffe und sind gleichzeitig ein super Ersatz für Süßigkeiten. Zwölf Pflaumen decken zwei Drittel des Tagesbedarfs an Ballaststoffen. Warum steckt so viel Gutes in den schrumpeligen Pflaumen? Durch das Trocknen wird den Früchten Wasser entzogen und die Inhalte liegen danach in sehr konzentrierter Form vor. Neben den für die Verdauung wichtigen Ballaststoffen enthalten Trockenpflaumen auch recht viel Vitamin E und die Mineralstoffe Kalzium, Kalium, Eisen und Magnesium.

Schreiben Sie einen Kommentar