0
Drucken
0

Enthält Weichkäse wenig Fett?

Irrtümlicherweise denken viele, Fett würde Weichkäse seine Konsistenz geben. Dabei bestehen Brie & Co. zu 50 Prozent aus Wasser und sind so tatsächlich recht kalorienarm.

Enthält Weichkäse wenig Fett? Enthält Weichkäse wenig Fett?
Als Weichkäse werden aromatische Sorten wie Camembert, Romadur, Blauschimmel-Käse, Brie oder auch Limburger Käse bezeichnet. Die cremigen Sorten müssen kalorienbewussten Käsefans keine Angst machen, denn sie haben wenig Fett und sind leichter als Schnittkäse. Zu 50 Prozent bestehen Sie aus Wasser (zum Vergleich: Parmesan circa 30 Prozent). Und da sich die Fettbezeichnung beim Käse auf den Gehalt in der Trockenmasse bezieht, haben Weichkäse im Vergleich zu Schnittkäse eindeutig die Nase vorn, wenn es um den niedrigen Fettgehalt geht. So liefert ein Camembert mit 50 % Fett i. Tr. ("Fett in der Trockenmasse") nur 25 Gramm Milchfett, mit Fettstufe 30 % i. Tr. sogar nur 13 Gramm.  Mehr zum Thema Käse:

Top-Deals des Tages

Nie wieder bohren LO241 Loxx Mantelhaken , 5 x 6.8 x 5.5 , verchromt, inklusive - Befestigungstechnik
VON AMAZON
Preis: 13,99 €
10,91 €
Läuft ab in:
Gözze Premium Kuscheldecke mit Ärmel, 150 x 240 cm, mit Brusttasche, Silber, 88765-90-150240
VON AMAZON
Preis: 23,95 €
19,16 €
Läuft ab in:
Maybaum MAYB SC 1 Digitaler Schongarer / Slow Cooker für 1001 Gerichte, 4,5 L, silber
VON AMAZON
42,89 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar