0

Hühnersuppe gegen Erkältung

Von EAT SMARTER

Die Nase läuft, der Hals schmerzt und regelmäßiges husten erschüttert den Körper – das alles sind die alt bekannten Symptome einer Erkältung. Neben viel Schlaf und jeder Menge Tee hilft ein Hausmittel, das schon Oma kannte: die heiße Hühnersuppe. Doch warum ist es gerade sie, die uns beim Gesundwerden hilft? EAT SMARTER klärt auf, warum Hühnersuppe gegen Erkältung hilft.

Hühnersuppe gegen Erkältung Hühnersuppe gegen Erkältung
0
Drucken

Die Wirkung der Hühnersuppe

Hühnersuppe gegen Erkältung – was Großmutter schon wusste, ist auch wissenschaftlich belegt. Beim Essen der heißen Hühnersuppe konnte nachgewiesen werden, dass bestimmte weiße Blutkörperchen dadurch in ihrer Bewegung gehemmt werden.

Diese sind unter anderem für die Entzündungsprozesse mitverantwortlich und werden bei der Erkältung in großen Mengen freigesetzt. So führen sie zu Schwellungen und Entzündungen der Schleimhäute in den oberen Atemwegen.

Darum ist Hühnersuppe gesund

Die wertvollen Inhaltsstoffe der Hühnerbrust wirken entzündungshemmend und stärken zudem die Immunabwehr. Somit können Krankheitserreger besser abgewehrt bzw. bekämpft werden. Der in der Suppe enthaltene Mineralstoff Zink unterstützt diese Funktion und hilft dabei die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Hühnersuppe gegen Erkältung hervorzurufen.

Eine heiße Hühnersuppe unterstützt den erkälteten Körper dabei, die Schnupfenviren zu bekämpfen. Diese reagieren nämlich auf Hitze und werden somit in ihrer Vermehrung gehemmt. Wird die Hühnersuppe gegen Erkältung scharf gewürzt, wird dieser Effekt zusätzlich verstärkt. Hierfür eignen sich beispielsweise Ingwer oder Chili.

Tolle Rezept-Ideen für Hühnersuppe gibt es hier:

(jbo)

Top-Deals des Tages

Schubladenbox
VON AMAZON
35,09 €
Läuft ab in:
LANGRIA 34 Rollenwagen
VON AMAZON
33,99 €
Läuft ab in:
LANGRIA 34 Rollenwagen
VON AMAZON
27,19 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar