Bruschetta mit Speck und Vacharin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bruschetta mit Speck und Vacharin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
geriebener Parmesan
250 g
6 Scheiben
geräucherter, durchwachsener Speck
12 Scheiben
Baguette je 2 cm dick
1
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmesanSpeckKnoblauchzehePfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen und darauf 12 kleine Kreise (à 3-4 cm Durchmesser) aus Parmesan streuen. Das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und den Käse 3-4 Minuten goldbraun gratinieren. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Vacherin in Scheiben schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Die Baguettescheiben auf ein Blech legen und im Ofen goldbraun rösten.

2.

Herausnehmen, die Knoblauchzehe halbieren und jede Baguettescheibe damit abreiben. Mit dem Vacherin belegen und im Ofen bei reduzierter Hitze (200°C) kurz überbacken. Herausnehmen, je eine Parmesanhippe darauf legen, einige Speckstreifen darauf geben und mit Pfeffer übermahlt servieren.

Schlagwörter