Maronensuppe

mit Knoblauch-Croûtons und Weintrauben
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maronensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
500
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien500 kcal(24 %)
Protein11 g(11 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate95 g(63 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe21,8 g(73 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K81,6 μg(136 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure263 μg(88 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium2.009 mg(50 %)
Calcium185 mg(19 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g Esskastanie (Maronen)
1 Knoblauchzehe
1 Scheibe Weizenbrot
1 TL Olivenöl
Salz
1 Zwiebel
300 g Knollensellerie
400 ml Gemüsefond
Pfeffer
2 EL Joghurt
100 g helle Weintrauben
100 g blaue Weintrauben
Schnittlauch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kastanien kreuzweise einritzen. Im Backofen bei 250 Grad ca. 10 Minuten rösten. Noch heiß schälen und leicht zerdrücken.

2.

Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Brot würfeln. Beides in heißem Öl knusprig braten, salzen. Zwiebel hacken. Sellerie schälen und würfeln.

3.

Kastanien mit Fond, Zwiebel und Sellerie ca. 20 Minuten köcheln lassen. Pürieren, salzen, pfeffern und den Joghurt unterrühren.

4.

Trauben halbieren, entkernen. Suppe mit den Croûtons, Schnittlauch und Trauben anrichten.