Mascarponeeis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mascarponeeis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 5 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g
türkischer Honig
150 g
Pistazien ungesalzen
5
100 g
1 EL
400 g
2
1 EL
250 ml
Zum Garnieren
2
rosa Zuckerwatte (Pismaniye)
Rosensirup zum Beträufeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden. Das Turkish Delight und die Pistazien grob hacken.
2.
Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Vom Feuer nehmen und kalt schlagen (am besten in einem kalten Wasserbad). Nun nach und nach den Mascarpone unterziehen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen. Ebenso die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Ei-Mascarponemasse ziehen. Die Pistazien und das Turkish Delight zusammen mit dem Eischnee unterheben. Die Masse in die Form füllen, glatt streichen und mit Frischhaltefolie abdecken. Mindestens 5 Stunden einfrieren. Etwa 5 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen, auf eine Platte stürzen und die Folie abziehen.
3.
Die Pismaniye auseinanderzupfen und auf dem Eis verteilen. Den Rosensirup nach Belieben mit ein wenig kaltem Wasser oder Sekt verdünnen und über das Eis träufeln. In Scheiben geschnitten servieren.