Pecannusskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pecannusskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMilchPekannussVanillezuckerSalz

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
weiche Butter
200 g
1
Bio-Zitrone (Abrieb)
4
125 ml
400 g
100 g
1 Päckchen
80 g
grob gehackte Pekannüsse
Butter für die Form
1
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren, 1 Prise Salz, Zitronenschale und Eier nach und nach unterrühren, schaumig rühren.
2.
Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel vermischen und langsam mit der Milch und der Hälfte des Nüsse unter die Eiermasse rühren.
3.
Den Teig in eine gewässerte und mit gebuttertem Pergamentpapier ausgelegte Holzspanform (oder gebutterte Kastenform) geben, glatt streichen und restliche Nüsse darüber streuen.
4.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (180°) auf mittlerer Schiene ca.1 Std. backen. 10 Min. vor Ende der Backzeit den Kuchen mit verquirltem Eigelb einpinseln und fertig backen. Den fertigen Kuchen in der Spanform auskühlen lassen (Bei der Kastenform etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen).
Schlagwörter