Rosen-Tiramisu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosen-Tiramisu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
20 Löffelbiskuits
4 EL Rosensirup
1 EL weißer Rum oder Wodka
4 Eier
2 EL Zucker
500 g Mascarpone
200 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
50 g Rosen-Konfitüre
ungespritzte Bio-Rosenblütenblätter zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeSchlagsahneZuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Die Hälfte der Löffelbiskuits auf den Boden der Form legen. Rosensirup mit etwas Wasser und Rum oder Wodka verdünnen und die Biskuits damit beträufeln.
2.
Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Mascarpone unterrühren.
3.
Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen und unter die Mascarpone-Masse heben.
4.
Die Biskuits dick mit der Hälfte der Masse belegen, diese dünn mit Rosenkonfitüre bestreichen.
5.
Weiderholen und mit einer Schicht Mascarpone-Creme abschließen.
6.
Mindestens 4 Stunden kühl stellen.
7.
In Stücke schneiden, auf Tellern anrichten und mit frischen Rosenblütenblätter bestreuen und mit Puderzucker bestauben.
Schlagwörter