Maroni-Tiramisu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maroni-Tiramisu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
568
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert568 kcal(27 %)
Protein10 g(10 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium455 mg(11 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod74 μg(37 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin204 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
300 g
300 g
80 g
1 Päckchen
3 EL
100 ml
3 Blätter
weisse Gelatine
150 g
geschlagene Schlagsahne
40
200 ml
kalter Kaffee
1 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kastanienpüree, Mascarpone, Zucker, Vanillezucker und Rum dazugeben und gut vermischen. Die ausgedrückte Gelatine in der Milch in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, 3 EL von der Creme unterziehen, dann unter die übrige Creme rühren. Zum Schluss die Sahne unterheben. Kalten Kaffee mit Zucker und Rum würzen.
2.
Eine Form mit Löffelbiskuits auslegen, diese mit dem kalten Kaffee tränken und einen Teil der Creme darauf verteilen. Eine weitere Schicht Löffelbiskuits auflegen, mit Kaffee tränken und wieder Creme darauf verteilen. Die letzte Schicht des Tiramisus soll Creme sein. Für 4 - 5 kühl stellen.
3.
Vor dem Servieren dick mit Kakaopulver bestäuben..
Schlagwörter