5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rosengelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 d. 24 min
Fertig
Kalorien:
504
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate109 g(73 %)
zugesetzter Zucker100 g(400 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium178 mg(4 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt109 g

Zutaten

für
3
Zutaten
2 Handvoll Bio-Rosenblütenblätter (ungespritzt und ganz frisch)
250 ml Weißwein
250 ml Apfelsaft
300 g Gelierzucker 2:1
2 EL getrocknete Bio-Rosenblütenblätter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinApfelsaft
Produktempfehlung
Alle duftenden und gut schmeckenden Rosenblätter sind für das Gelee geeignet. Kosten Sie zuvor ein Rosenblatt!

Zubereitungsschritte

1.

Die frischen Rosenblätter in Streifen schneiden, mit dem Wein und dem Saft übergießen und zugedeckt 48 Stunden ziehen lassen. Durch ein feines Sieb abgießen, ausdrücken und die Flüssigkeit mit dem Gelierzucker und den getrockneten Rosenblüten mischen.

2.

Aufkochen, unter Rühren etwa 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dann in vorbereitete Gläser füllen, verschließen, 10 Minuten auf den Kopf stellen, anschließend umdrehen und erkalten lassen.