Christian Rach - der Lebensmitteltester

Sour Cream zum Selbermachen

Von Christian Rach
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
sour-cream

Sour Cream passt hervorragend zu vielen Gerichten. Sie ist ein gern gesehener Gast auf Grillpartys oder wird häufig zu Kartoffeln gereicht. Heute zeige ich Ihnen, wie schnell und einfach Sie eine Sour Cream selber herstellen können!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Sour Cream nach Christian Rach

Zutaten für 500 ml:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 junge Knoblauchzehe
  • 100 g saure Sahne
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Crème fraîche
  • 5 EL feine Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 Prise Zucker
  • Außerdem: Küchenpapier

Zubereitungsschritte:

 

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durchpressen oder mit 1 Prise Salz mit dem Rücken eines starken Messers zerreiben.
  2. Etwas Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und darin die Zwiebelwürfelchen einmal kurz aufkochen lassen. Zwiebelwürfel auf ein Sieb gießen, kalt abbrausen und zwischen Küchenpapier trocken tupfen. Alle Zutaten für die Sour Cream verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dip zugedeckt 1 – 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Das Rezept für die Sour Cream nach Christian Rach finden Sie außerdem hier!


Christian Rach, Das GästebuchDas Original-Rezept ist Teil meines Kochbuchs

Das Gästebuch: Kochen für besondere Anlässe“.

Schreiben Sie einen Kommentar