Smarter Kochen Blog

Das Auge isst mit beim Wochenendfrühstück

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 27. Dez. 2018

Am Wochenende geht doch nichts über ein gemütliches und ausgiebiges Frühstück. Und dabei macht ein köstliches Spiegelei oder leckere Pancakes den Genuss perfekt. Wie Sie diese Köstlichkeiten noch liebevoller anrichten können, verrate ich Ihnen heute – das Auge isst schließlich mit!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Pancakes kunstvoll braten
  2. Spiegelei – alles im Rahmen!

1. Pancakes kunstvoll braten

Sie lieben Pancakes zum Frühstück und möchten, dass die kleinen Eierkuchen auch optisch viel hermachen? Dann braten Sie sie doch einfach mal mit Muster: Dazu zunächst vorsichtig mit dem Teig Linien in die heiße Pfanne „zeichnen“, kurz anbraten und dann mit dem restlichen Teig bedecken. Danach ganz normal fertigbacken.

2. Spiegelei – alles im Rahmen!

Beim morgendlichen Spiegelei braten fließen oft alle Eier ineinander. Das muss nicht sein: Geben Sie diese doch einfach einzeln in Paprikaringe. So bleibt alles schön getrennt und sieht auch noch hübsch aus. Perfekt, oder?

Schreiben Sie einen Kommentar