4

Ofen-Pancakes selber machen

Von Jessica Bolewski
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Morgens geht es meistens hektisch zu – vor allem in der Küche. Wer warme Pancakes liebt, aber nicht die ganze Zeit am Herd stehen möchte, kann den leckeren Teig in Muffinförmchen füllen und diesen im Ofen fertig backen. Verfeinert mit süßem Obst schmecken sie fruchtiger und handlicher ist das Backergebnis außerdem. Ofen-Pancakes selber machen – wir liefern Ihnen das einfache Rezept dazu.

Blaubeerpancakes
4
Drucken

Ofen-Pancakes selber machen

Pancake-Fans aufgepasst: Ab jetzt müssen die kleinen oder tellergroßen Teiglinge nicht mehr mühevoll einzeln in der Pfanne fertiggebacken werden, sondern garen im Ofen! Ofen-Pancakes heißt diese Leckerei dann und liefert (je nach Muffinform) gleich zwölf süße Küchlein auf einen Streich. Besonders praktisch: Die Muffins mit Pancaketeig können gleich auf die Hand mitgenommen werden.

Ihr fruchtiger Geschmack kann je nach Jahreszeit super variiert werden, zum Beispiel mit geriebenen Äpfeln oder sommerlichen Beeren. Mit der Zugabe von zwei Esslöffeln Kakao im Teig wird der Ofen-Pancake schön schokoladig – mit 1 TL Zimt herrlich weihnachtlich. Ofen-Pancakes selber machen: Hier gibt es das schnelle Rezept!

Ofen-Pancakes gebacken

Die Zutaten für 12 Pancakes:

  • 85 g Weizenmehl
  • 85 g Vollkornmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Butter
  • 2 Eier
  • 140 ml Buttermilch
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • 150 g Obst oder Nüsse (Apfel, Beeren, Walnüsse)

Die Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Muffinformmulden mit Papierförmchen auslegen oder einfetten. 
  2. Weizenmehl, Vollkornmehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben und mischen. 
  3. Die Butter schmelzen und die Eier verquirlen. Beides zusammen mit Buttermilch und Mineralwasser in eine weitere Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Diese Massen nun in die Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Das Obst waschen, putzen, ggf. in mundgerechte Stücke schneiden und unter den Teig heben.
  5. Den fertigen Pancaketeig in die vorbereiteten Muffinmulden geben und in etwa 15 Minuten auf der mittleren Schiene fertigbacken. Vor dem Verzehr kurz abkühlen lassen.

Das Rezept der leckeren Ofen-Pancakes gibt es außerdem hier:

Rezept
Ofen-Pancakes
Fertig in 25 Min.

Top-Deals des Tages

1home Edelstahl Automatik Sensor Berührungsloser Küchenabfallbehälter
VON AMAZON
54,39 €
Läuft ab in:
PUPPYOO WP521G beutelloser multifunktionaler 2 in 1 Hand- & Stielstaubsauger (400 W, inkl. 5 perfekte Düsen, 5 m XXL Kabel, waschbarer HEPA Filter) Gold & Weiß
VON AMAZON
59,99 €
Läuft ab in:
SveBake Silikon Backform - Mini Madeleine Backblech 20er, Rot
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Bisherige Kommentare

 
wow, das ist ja wahnsinnig einfach und klingt auch kalorienarm im Vergleich, zu denen die man sonst bekommt
 
Das hat geschmacklich mit Pfannekuchen nichts mehr zu tun. Wenn man aber vergisst, das es solche sein sollen, schmecken die Küchlein prima.
 
Halten die sich auch ein paar Tage wie Muffins?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Xenilein, die Ofen-Pancakes halten sich bedeckt mindestens zwei Tage. Werden sie ohne Früchte gebacken, sogar noch etwas länger. Liebe Grüße, dein EAT SMARTER-Team

Schreiben Sie einen Kommentar