Wissenschaftlich geprüft
Ernährung bei Krankheiten

Ernährung bei Reflux

Von Maren Baumgarten und Katharina Borgerding
Aktualisiert am 13. Nov. 2020
Ernährung bei Reflux / Foto: Iris Lange-Fricke
Ernährung bei Reflux / Foto: Iris Lange-Fricke

Etwa jeder fünfte Erwachsene in Deutschland leidet an der Refluxerkrankung. Noch deutlich mehr kennen das Leitsymptom Sodbrennen. Die richtige Ernährung bei Reflux kann die Beschwerden lindern und eine weitere Schädigung der Speiseröhre verhindern. Alles, was Sie zum Thema Reflux-Ernährung wissen müssen, erfahren Sie hier.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Bild des Benutzers Mike Ohka
Hallo, habe die gleichen Symptome auch seit einem halben Jahr, drückt mir echt auf die Psyche... das Sodbrennen kam plötzlich, davon kerngesund. Hoffe es geht dir etwas besser, was kam denn raus und was musst du nun machen? LG
 
Empfehlung entgegen Zitronen/Zitrusfrüchten wegen der Säure? Das erscheint mir unlogisch...es gibt kaum etwas basischeres!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Liebe/r Heitmann, danke für Ihr Feedback. Bei der Bezeichnung saure und basische Lebensmitteln kommt es öfter zu Verwirrung, da hierbei etwas anderes gemeint ist als die chemische Beschaffenheit. Zitronen haben einen sauren pH-Wert, sie sind säurehaltig und können gereizte Schleimhäute, wie etwa bei Sodbrennen, weiter beanspruchen. Trotzdem handelt es sich bei Zitronen um ein basisches Lebensmittel – damit ist die Wirkung gemeint, die das Lebensmittel nach der Verdauung hat. Zitrone liefert Mineralstoffe und Vitamine, die eine ausgleichende Wirkung auf den Säure-Basen-Haushalt haben. Das gilt auch für andere saure Lebensmittel wie Apfelessig oder Beeren. Ob Zitrone bei Sodbrennen schadet oder hilft, hängt davon ab, ob die Beschwerden durch zu viel oder zu wenig Magensäure verursacht wird. Liebe Grüße von EAT SMARTER
 
hallo also ich habe auch reflux und nehme bei zuviel säure talcit und wenn zu viel hochkommt dann domperidol eine halbe also mir wurde gesagt gemüsse nur gedünstet kein zwiebeln stilles wasser kaugummi bildet vielzuviel luft im bauch kin reis ich esse roggenmischbrot also eigentlich weis mann nicht wirklich was mann essen soll
 
Hey, ich habe momentan das Problem, dass mir jeder aus meiner Familie/Bekanntenkreis sagen muss, was ich gegen meinen Reflux machen soll. Andauernd wird gesagt: "Das darfst du nicht essen... das ist nicht gut für dich... du bekommst dadurch deinen Husten...". Inzwischen geht mir das alles ziemlich auf die Nerven. Ich weiß sie wollen nur das Beste für mich, aber selber haben sie gar keine Ahnung, wie schwer das alles im Moment ist... Sorry, musste gerade mal Dampf ablassen, bei jemandem der mich versteht. LG Mäuschen1508
Schreiben Sie einen Kommentar