0

Verdirbt Gewürzpulver besonders schnell?

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 25. Jul. 2013
Verdirbt Gewürzpulver besonders schnell? Verdirbt Gewürzpulver besonders schnell?

In Pulverform halten sich Gewürze bei richtiger Lagerung circa sechs Monate und damit nur halb so lang wie getrocknete Gewürze. Und bei bestimmten Anzeichen gehören sie sogar schon früher in den Müll.

0
Drucken
Bestenfalls kauft man Gewürze immer in nicht zu großen Mengen und getrocknet statt Gewürzpulver. Dann kann man sie ganz nach Bedarf im Mörser zerstoßen und geht sicher, stets das volle Aroma zu erhalten. Außerdem halten sich Körner und Samenkapseln mit rund einem Jahr gut doppelt so lange wie die Pulvervarianten. Lediglich bei Sorten, die man schlecht selbst zu Pulver mörsern kann – dazu gehören zum Beispiel Sternanis oder Zimt – lässt sich der Kauf von gemahlener Ware kaum vermeiden. Wer auf Qualität achtet, kauft dann im Feinkostladen oder bei einem guten Gewürzhändler. Ob getrocknet oder gemahlen: Wenn Gewürze ihre Farbe verlieren oder muffig riechen, haben sie den Großteil ihrer Würzkraft verloren und gehören in den Müll. Tipp zur Lagerung: Gewürze mögen es dunkel, trocken und kühl. Am besten halten sie in Edelstahldosen oder luftdicht schließenden Gewürzgläsern, die man an einem dunklen Ort verstaut. Mehr zum Thema Gewürzpulver:

Top-Deals des Tages

TFA Dostmann Uhr, 0, Weiß
VON AMAZON
Preis: 47,95 €
27,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 37% reduziert: Topseller von BESTEK
VON AMAZON
26,29 €
Läuft ab in:
Bis zu 35% reduziert: Medion Haushaltsgeräte
VON AMAZON
82,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar