Fußballtorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fußballtorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
fertig in 16 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
90 g Butter
6 Eier
175 g Zucker
150 g Mehl
Für die Füllung
500 ml Milch
2 EL Zucker
40 g Speisestärke (2 EL)
2 TL Bourbon-Vanillepulver
2 gehäufte EL Butter
Für die Dekoration
200 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
150 g fein gehackte Pistazienkerne
Schokoladenfußball (Fertigprodukt)
Zuckermännchen (Fertigprodukt)
Zuckertor (Fertigprodukt)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerPistazienkerneButterZuckerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 180° vorheizen. Den Backformboden einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Butter sanft schmelzen lassen. Eier trennen. Zucker und Eigelb weißcremig schlagen. Das Mehl darüber stäuben (noch nicht unterrühren!). Die flüssige, nur lauwarme Butter dazugießen.
2.
Eiweiß zu festem Schnee schlagen. Ein Drittel davon unter die Eiercreme rühren, dann den restlichen Schnee auf die aufgelockerte Masse geben und vorsichtig unterheben. Die Biskuitmasse in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen in ca. 40 Min. goldbraun backen. Den Biskuit aus der Form lösen und auf einen Kuchenrost stürzen. Gut auskühlen lassen, am besten über Nacht.
3.
Den Biskuit quer in 4 etwa gleich dicke Böden schneiden. 3-4 EL von der Milch mit der Speisestärke mischen. Die restliche Milch mit dem Zucker und der Vanille zum Kochen bringen. Kurz vor dem Siedepunkt die Speisestärke mit dem Schneebesen einrühren. Unter Rühren ca. 1 Min. aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd ziehen. Die Butter in den heißen Pudding rühren. Die Masse etwas abkühlen lassen, dann ein Drittel davon auf den untersten Biskuitboden verstreichen. Einen weiteren Biskuitboden darüber legen, diesen mit einem weiteren Drittel der Creme bestreichen, noch einen Boden darauf legen, diesen mit dem Rest der Creme füllen, dann mit dem letzten und obersten Biskuitboden abschließen.
4.
Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Die gesamte Torte mit der Zuckerglasur bestreichen und die Oberfläche dicht mit den Pistazien bestreuen. Die Torte 2-3 Std. kalt stellen. Kurz vor dem Servieren nach Belieben mit Fußbällen, Tor und Männchen dekorieren. 1: 0 für die Torte!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite