Klassiker mal anders

Karpfen mit Granatapfel und Zitronen-Honig-Sauce

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Karpfen mit Granatapfel und Zitronen-Honig-Sauce

Karpfen mit Granatapfel und Zitronen-Honig-Sauce - Fischklassiker in neuem Gewand

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
458
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Süßwasserfisch Karpfen liefert nennenswerte Mengen an Mineralstoffen wie Phosphor und Eisen sowie B-Vitamine und Vitamin A. Die Sauce und das Topping runden den Geschmack wunderbar ab und bringen gleichzeitig reichlich Vitamine, Antioxidantien und gesunde Fette auf den Teller.

Wer das Gericht nicht gerade traditionell an Weihnachten servieren will, kann den Karpfen auch durch eine andere Fischsorte ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien458 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Kalorien369 kcal(18 %)
Protein18 g(18 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Vitamin A116,9 mg(14.613 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure45,1 μg(15 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C15,2 mg(16 %)
Kalium830 mg(21 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod3,8 μg(2 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin110,4 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g große Karpfenfilet (à 2 große Karpfenfilets; küchenfertig)
Salz
Pfeffer
1 EL Olivenöl
2 Zitronen (Saft)
45 g Honig (3 EL)
45 g gehobelte Mandelkerne (3 EL)
30 g Butter (2 EL)
1 Msp. Zimt
60 g ganze Mandelkerne (4 EL; ungeschält)
1 Granatapfel

Zubereitungsschritte

1.

Karpfenfilets abspülen, trocken tupfen, jeweils in 4 Teile schneiden und auf der Hautseite mehrmals parallel einschneiden. Filets mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischfilets darin von beiden Seiten jeweils 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

3.

Mit der Hautseite nach oben in einer großen Auflaufform verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 10 Minuten garen.

4.

Inzwischen Zitronensaft mit Honig verrühren und in der Fischbratpfanne aufkochen. Die gehobelten Mandeln und Butter zugeben und mit 1 Msp. Zimt würzen. Fischfilets mit der Zitronen-Honig-Sauce begießen, ganze Mandeln auf den Filets verteilen und in weitere 10 Minuten garen.

5.

Granatapfel halbieren und Kerne aus der Frucht lösen. Karpfenfilets mit der Zitronen- Honig-Sauce auf Tellern anrichten und mit Granatapfelkernen bestreut servieren.