Himbeermuffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeermuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
100 g
1 Msp.
Zitronenschale unbehandelt
2 EL
4
60 g
150 g
1 TL
12
300 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinbackblechs mit Papierförmchen auslegen.
2.
Die Butter mit dem Zucker, dem Zitronenabrieb und dem Vanillezucker schaumig schlagen. 2 Eier trennen und die Eigelbe mit den 2 übrigen Eiern verschlagen. Nach und nach unter die Buttercreme ziehen. Das Mehl mit dem Grieß und Backpulver mischen und zügig unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben.
3.
Etwa die Hälfte vom Teig in die Förmchen füllen und in die Mitte eine Trüffelpraline drücken. Die Himbeeren verlesen und locker unter den restlichen Teig mengen. In die Förmchen füllen und im Ofen etwa 25 Minuten backen.
4.
Aus dem Ofen und vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
Zubereitungstipps im Video