Johannisbeersorbet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeersorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
183
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien183 kcal(9 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker34 g(136 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K11,5 μg(19 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium269 mg(7 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt40 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g Johannisbeeren
125 ml Johannisbeersaft
200 g Zucker
1 Eiweiß
2 EL Cassis Johannisbeerlikör
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Johannisbeeren waschen und mit einer Gabel von den Rispen abstreifen. Die Beeren mit Saft, 100 ml Wasser und Zucker in einen Topf geben, aufkochen und 3 Min. köcheln lassen, beiseite stellen und abkühlen lassen.

2.

Eiweiß steif schlagen. Die Johannisbeermasse durch ein Sieb streichen und in eine Metallschüssel füllen. Likör unterrühren und den Eischnee unterrühren. Im Gefriergerät ca. 4 Std. gefrieren lassen.

3.

Dabei ab und zu durchrühren. Zum Servieren das Johannisbeersorbet in Gläser füllen und nach Belieben mit gezuckerten Johannisbeeren garnieren.

Schlagwörter