Kokos-Zitronen-Eis mit Maracujasoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kokos-Zitronen-Eis mit Maracujasoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 ml Kokosmilch
60 g Zucker
1 Bio Zitrone
150 g saure Sahne
Außerdem
1 Baiser
Für die Passionsfruchtsoße
2 Maracujas
100 ml Mangomark
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Kokosmilchsaure SahneZuckerZitroneBaiserMaracuja

Zubereitungsschritte

1.

Kokosmilch mit Zucker und Vanillezucker unter Rühren aufkochen lassen. Die Mischung von der Herdplatte nehmen, lauwarm abkühlen lassen. Die Limette heiß waschen, trocken reiben. Die Schale fein abreiben. Den Saft von 1/2 Limette auspressen. Die Limettenschale und die saure Sahne unter die Kokos-Mischung rühren. Mit Limettensaft abschmecken.

2.

Die Mischung in die Eismaschine füllen und in 30-45 Minuten gefrieren lassen. (Wer keine Eismaschine hat, gefriert die Mischung in einer flachen Metallschüssel im Gefrierfach in etwa 3 Stunden. Dabei öfter mit dem Schneebesen gut umrühren, damit das Eis cremig wird.

3.

Die Mangos halbieren und das Fruchtmark herauslösen. Mit dem Mangomark verrühren. Das Zitronen-Kokos-Eis zu Kugeln formen und mit zerbröselten Meringues in Schüsseln geben. Mit der Soße beträufeln und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite