Mousse mit Maracujasoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mousse mit Maracujasoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Blätter weiße Gelatine
1 Mango
250 g Joghurt
60 g Zucker
1 Eiweiß
150 ml Schlagsahne
Für die Soße
150 ml Mangosaft
1 Maracuja
Hippe zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSchlagsahneZuckerGelatineMangoMaracuja

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und zusammen mit dem Joghurt fein pürieren und gegebenenfalls (wenn die Mango sehr fasrig ist) durch ein Sieb streichen. Das Püree mit Zucker nach Geschmack verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze auflösen. 1-2 EL vom Püree darunter rühren, dann alles unter das übrige Püree rühren. Das Eiweiß und die Sahne getrennt steif schlagen, dann nacheinander unter die zu gelieren beginnende Masse heben. Die Masse in eine Schüssel füllen und zugedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen.
2.
Vor dem Servieren die Passionsfrucht halbieren und das Fruchtmark mit den Kernen herauslösen. Mit dem Mangosaft verrühren.
3.
Zum Servieren von der Mousse Nocken abstechen, auf Tellern anrichten und jeweils etwas Sauce darüber träufeln. Nach Belieben mit Hippen garniert servieren.