Kokoscreme mit Erdbeer-Rhabarberkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokoscreme mit Erdbeer-Rhabarberkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zum Garnieren
Kokoschips
Puderzucker
Für das Ragout
2 EL Zucker
100 ml Apfelsaft
2 EL Zitronensaft
Zutaten
2 EL Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelsaftZuckerZitronensaftKokoschip

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Kokosmilch mit der Kokoscreme, dem Likör, dem Vanillezucker und dem Zucker aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die gut ausgedrückte Gelatine einrühren. 4 Portionsförmchen mit kaltem Wasser ausspülen, die Kokoscreme einfüllen und mindestens 4 Stunden abgedeckt kalt stellen.
2.
Die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Den Rhabarber waschen, putzen und schräg in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Den Zucker in einem kleinen Topf leicht karamellisieren lassen. Mit dem Apfelsaft und dem Zitronensaft ablöschen, dann köcheln bis sich der Karamell gelöst hat. Den Rhabarber und die Erdbeeren untermischen und aufkochen lassen. Dann von der Hitze nehmen und auskühlen lassen.
3.
Die Panna Cotta aus den Förmchen auf Teller stürzen und das Ragout in kleinen Schälchen dazu stellen. Mit Kokoschips bestreuen und mit Puderzucker bestaubt servieren.