Low Carb Dessert

Kokoscreme mit Schokolade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kokoscreme mit Schokolade

Kokoscreme mit Schokolade - Karibik-Schoko-Traum für Fitness-Fans

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
392
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kokosprodukte enthalten mittelkettige Fettsäuren. Diese kann der Körper besonders schnell abbauen und verarbeiten. So ist die Creme gut bekömmlich und bringt ein gutes Sättigungsgefühl mit sich. Insbesondere das Kokosfruchtfleisch ist sehr ballaststoffreich und unterstützt damit die Verdauung.

Wer etwas Fett sparen möchte oder der Creme einen noch frischeren Geschmack verleihen will, kann die Schlagsahne auch durch Joghurt ersetzen – dieser muss dann nicht aufgeschlagen werden, sondern wird einfach unter die Quarkcreme gemengt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein11 g(11 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium368 mg(9 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren22,7 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Quark (20 % Fett i. Tr.)
50 g Kokoscreme
30 g Birkenzucker (Xylit; 2–3 EL)
1 Prise Vanillepulver
20 g Kokosraspel (4 EL)
200 g Schlagsahne
50 g Zartbitterschokolade (mind. 75 % Kakaoanteil)
1 TL Kokosöl
10 g Kokosspäne oder Kokoschips (2 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Quark mit Kokoscreme und 1 EL Xylit mit einem Handrührgerät aufschlagen. 1 Prise Vanillepulver und Kokosraspel unterrühren. Sahne mit restlichem Xylit steif schlagen und unter die Creme ziehen. Kokoscreme für ca. 30 Minuten kühl stellen.

2.

Inzwischen Schokolade in Stücke brechen und mit Kokosöl über einem heißen Wasserbad schmelzen, anschließend wieder etwas abkühlen lassen. Kokosspäne in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten und abkühlen lassen.

3.

Kokoscreme auf 4 Gläser verteilen, mit gerösteten Kokosspänen bestreuen und mit der flüssigen Schokolade beträufeln.