Lebkuchenfiguren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lebkuchenfiguren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 4 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
25
Zutaten
225 g Butter
225 g brauner Zucker
1 Ei
350 g Rübensirup
1 TL Zimtpulver
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL gemahlener Piment
1 TL Backpulver
¼ TL Salz
475 g Mehl
Mehl zum Arbeiten
Zum Verzieren
100 g Puderzucker
1 TL Orangensaft
Zuckerstern
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerIngwerOrangensaftEiZimtpulver

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Ei unterrühren. Den Sirup, den Zimt, den Ingwer, Piment, Backpulver und Salz unterrühren, dann das Mehl nach und nach unterkneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig vierteln und zu Fladen geformt in Frischhaltefolie wickeln. Etwa 3 Stunden kalt stellen.
2.
Nach und die Teigstücke auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen und Figuren ausstechen. Weitere ca. 20 Minuten kalt stellen.
3.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Die Figuren auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Zum Verzieren den Puderzucker mit dem Orangensaft dickflüssig anrühren und in ein Spritztütchen füllen. Damit die Figuren verzieren und mit Zuckersternen garnieren. Trocknen und fest werden lassen.