Mandelkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mandelkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
150 g
2
500 g
Füllung
350 g
200 g
150 g
flüssiger Honig
250 g
Kartoffelpüree (Fertigprodukt)
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernButterSchlagsahneZuckerZuckerHonig

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die weiche Butter mit Zucker cremig rühren. Eier unterschlagen, gesiebtes Mehl unterrühren, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
2.
Für die Füllung die Mandeln hacken. Zucker hellgelb rösten. Mandel zugeben und kurz mitrösten.
3.
Honig und Sahne angießen, durchkochen lassen und die Masse abkühlen lassen.
4.
Boden der Aluform einfetten. Teig in zwei Teile teilen, Teig ausrollen.
5.
Mit einem Teil den Boden der Form auslegen, dabei einen Rand formen. Mit der Gabel mehrmals einstechen. Die Füllung kuppelförmig auf dem Boden verteilen.
6.
Aus dem zweiten Teig lange Streifen ausradeln und den Kuchen gitterförmig damit belegen. Eigelb verquirlen und Teigstreifen damit einpinseln.
7.
Im Backofen bei 200 Grad 45 Minuten backen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.