Nektarinengelee mit Rosenblättern

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nektarinengelee mit Rosenblättern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
889
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 ml enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 ml enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert889 kcal(42 %)
Protein3,8 g(4 %)
Fett0,9 g(1 %)
Kohlenhydrate211 g(141 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NektarineApfelsaftZuckerZitronensäure

Zutaten

für
1500
Zutaten
2 kg
1 Flasche
750 g
1 Beutel
1 Beutel
1 TL
Blütenblatt einer Rose
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Nektarinen waschen, halbieren, Stein entfernen. Früchte zu Saft verarbeiten. Etwa 1 Stunde stehen lassen.

2.

Schaum entfernen und mit etwas Apfelsaft auf 750 ml auffüllen. Vom Zucker 2 Eßlöffel abnehmen, mit Geliermittel verrühren und mit der Zitronensäure und dem Rosenwasser zum Saft geben.

3.

Aufkochen, restlichen Zucker zufügen und unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Blütenblätter zufügen. Gelee in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen.