Putenröllchen mit Orangensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenröllchen mit Orangensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g TK-Blattspinat
4 Putenschnitzel à 140 g
Salz
Pfeffer
16 Trockenpflaumen
1 unbehandelte Orange
30 g flüssige Butter
30 g Zucker
6 Safranfäden
30 g Walnüsse
30 g geschälte Haselnüsse
Baby-Spinat oder Feldsalat zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Blattspinat auftauen lassen. Die Putenschnitzel waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Schnitzel einzeln mit einem Fleischklopfer zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie dünn plattieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Schnitzel im unteren Drittel mit einer Lage Blattspinat bedecken und je 4 Backpflaumen in einer Reihe quer über das Schnitzel auf den Spinat setzen. Das Fleisch über die Füllung einrollen und mit Küchengarn fixieren. Den Backofen auf 210°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Orange heiß abwaschen und mit Küchenpapier trocken reiben. Mit einem Sparschäler schälen und die Schale in dünne Streifen schneiden. Die Orange auspressen.
3.
Die Putenröllchen mit der flüssigen Butter bepinseln, in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten garen.
4.
In der Zwischenzeit den Orangensaft zusammen mit Orangenschale, Zucker und Safran zu einem dickflüssigen Sirup einkochen lassen. Die Nüsse hinzufügen. Die Putenröllchen aus dem Backofen nehmen, das Küchengarn entfernen und die Röllchen halbieren. Auf Tellern anrichten. Orangenschale und Nüsse darüber verteilen und alles mit dem Sirup beträufeln. Mit Babyspinat garnieren.
Schlagwörter