Dessert-Rezepte bei Reizdarm

share Teilen
bookmark_border URL kopieren

Die Dessert-Rezepte für Reizdarm von EAT SMARTER sorgen für umfassenden Genuss ganz ohne Beschwerden! Für das Süße zum Schluss kommen alle auf ihre Kosten: Ob Schokoladentorte, Kokos-Papaya-Riegel oder Himbeer-Blitzeis mit Kokosmilch, für jeden Geschmack ist etwas dabei. 

Welches Dessert ist bei Reizdarm im Sommer passend?

Gerade bei sommerlicher Hitze sehnen wir uns häufig nach etwas Abkühlung, zum Beispiel durch ein leckeres Eis. Doch die meisten Speiseeis-Sorten sind aufgrund der verarbeiteten Milchprodukte laktosehaltig und können darüber hinaus durch weitere Zusatzstoffe Reizdarm-Beschwerden verursachen. Unser Tipp: Machen Sie sich Ihr Eis doch einfach selbst! Das Kokos-Avocado-Eis, das Himbeer-Matcha-Eis mit Kokos oder das Tomaten-Erdbeer-Eis am Stiel wird Sie und Ihre Liebsten begeistern.

Für das Dessert bei Reizdarm auf Fertigprodukte verzichten

Damit keine böse Überraschung auf Sie wartet, sollten Sie besser die Finger von fertigen Backwaren, Joghurtzubereitungen und Co. lassen. Denn im selbstgemachten Dessert landen nur Zutaten, die Sie wirklich vertragen. Statt fertige Brownies zu kaufen, probieren Sie doch einfach mal unser Rezept für leckere und reizdarmfreundliche Brownies aus. Auch ein exotischer Fruchtjoghurt, beispielsweise der Bananen-Maracuja-Joghurt, kann im Nu zu Hause gezaubert werden.

Welche Ausprägungen ein Reizdarm haben kann und wie sich die Symptome mithilfe der richtigen Lebensmittelauswahl lindern lassen, können Sie in unserem Themen-Special zur Ernährung bei Reizdarm nachlesen.

Kochbücher von A-Z