Ohne raffinierten Zucker

Kokos-Himbeer-Makronen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kokos-Himbeer-Makronen

Kokos-Himbeer-Makronen - Luftige Pätzchen mit leckerem Kokos-Geschmack und versunkenen Himbeeren.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
26
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Himbeeren bieten ein ganzes Potpourri an gesunden Inhaltsstoffen: Sogenannte Flavonoide und Phenolsäuren wirken antibiotisch und krebshemmend. Zudem enthalten die Beeren reichlich Mineralstoffe, insbesondere Phosphor, Calcium, Magnesium und Eisen. Bei den Vitaminen überzeugen sie mit einem hohen Gehalt an B-Vitaminen und Vitamin C. Letzteres ist super für unser Immunsystem!

Das beliebte Eiweißgebäck schmeckt nicht nur an kalten Tagen! Wenn die Saison für heimische Früchte anbricht (Juni bis August), können Sie die Makronen auch mit frischen Himbeeren zaubern. Ansonsten bitte nicht in der Mikrowelle auftauen: Das führt nur zu Beerenmatsch.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien26 kcal(1 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium41 mg(1 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium5,1 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0,5 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Stück)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium40 mg(1 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereKokosflockeAhornsirupSalz

Zutaten

für
40
Zutaten
3
1 Prise
120 g
4 EL
150 g
tiefgekühlte Himbeeren (40 tiefgekühlte Himbeeren)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Himbeeren langsam auftauen lassen.

2.

Eiweiße mit Salz zu Eischnee steif schlagen. Kokosflocken und Ahornsirup in einer weiteren Schüssel vermengen und  vorsichtig unter den Eischnee heben.

3.

Kokosmasse in kleine Papaierförmchen füllen, in die Mitte eine kleine Vertiefung drücken und eine Himbeere hineingeben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 15–20 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.