Clever naschen

Zitronen-Blaubeertörtchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronen-Blaubeertörtchen

Zitronen-Blaubeertörtchen - Außen knusprig, innen cremig-leicht!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
686
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die glutenfreien Zitronen-Blaubeertörtchen können durch die gemahlenen Mandeln mit knochenstärkendem Calcium überzeugen; zudem liefern sie blutbildendes Eisen sowie nervenstärkendes Magnesium und zellschützendes Vitamin E. Das Vitamin C aus der Zitrone hilft dem Körper, das pflanzliche Eisen besser aufzunehmen und ist an der Herstellung von Collagen beteiligt.

Je nach Saison und Vorliebe können die Heidelbeeren als Topping durch andere Beerenfrüchte ausgetauscht werden. So schmecken Himbeeren ebenfalls gut auf den Zitronentörtchen.

1 Tortelettform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien686 kcal(33 %)
Protein17 g(17 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker15,8 g(63 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E12,5 mg(104 %)
Vitamin K19,6 μg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium492 mg(12 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren21,1 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin219 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
240 g
100 g
glutenfreie Haferflocken
200 g
kalte Butter
4
100 g
3
2
150 g
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

6 Tarteletteformen, 2 Schüsseln, 1 Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Schneebesen, 1 Sieb, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Gemahlene Mandeln einer Schüssel mit Haferflocken, 125 g Butter, 1 Ei und 20 g Rohrohrzucker vermengen. Auf die Förmchen verteilen und an Boden und Rand gleichmäßig andrücken.

2.

Die Tortletts im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

3.

Für die Creme die Zitronen und Limetten heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale der Zitronen abreiben. Den Saft aller Früchte auspressen und durch ein Sieb gießen. Übrige Butter über einem heißen Wasserbad mit restlichem, Abrieb und Saft verrühren und so lange weiterrühren, bis die Butter geschmolzen ist.

4.

Restliche Eier verquirlen, nach und nach zugeben, unterrühren und auf dem heißen Wasserbad weiterrühren, bis die Masse cremig wird. Die Creme auf die Tortlettböden füllen und mit verlesenen Heidelbeeren garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen