Sahnepudding mit Thymiansoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sahnepudding mit Thymiansoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 4 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Panna Cotta
50 g
500 ml
5 Blätter
weiße Gelatine
Für den Sirup
200 g
1 Bund
Außerdem
Thymianblüten zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerZuckerThymianGelatineVanillearoma

Zubereitungsschritte

1.
Für die Panna Cotta das Vanillearoma mit dem Zucker und der Sahne in einem Topf zum Kochen bringen.
2.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne vom Herd ziehen, die Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. Die Masse in 4 mit Frischhaltefolie ausgekleidete kleine Puddingförmchen füllen und für 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
3.
Zwischenzeitlich den Zucker mit 500 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln, in den heißen Sirup legen und über Nacht erkalten lassen. Den Sirup passieren, die Panna Cotta auf Dessertteller stürzen und mit dem Sirup beträufelt und mit Thymianblüten garniert servieren.
Schlagwörter