Schnelle Kartoffel-Bärlauchsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnelle Kartoffel-Bärlauchsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g weißer Spargel
Salz
2 EL Zitronensaft
800 ml Bärlauch-Kartoffel-Suppe (2 Dose) z. B. von Lacroix
1 große Kartoffel
8 Blätter Basilikum (große Blätter)
Öl zum Braten
4 Jakobsmuscheln
Pfeffer
20 ml Cognac
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelZitronensaftBasilikumSalzKartoffelÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spargel schälen, holziges Ende abschneiden. 2 Stangen schräg in sehr dünne Scheiben schneiden, Rest in kleine Stücke schneiden. Spargelstücke mit Salz und Zitronensaft aufkochen und ca. 10 Minuten garen. Spargel abgießen, 100 ml Spargelwasser auffangen. Bärlauch-Kartoffel-Suppe erwärmen, Spargelstückchen und Spargelwasser zugeben.
2.
Kartoffel schälen, waschen und in sehr dünne Streifen schneiden. Spargelscheiben, Kartoffelstreifen und Basilikumblätter nacheinander im heißen Öl kurz frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Jacobsmuscheln kalt abspülen, trocken tupfen und in 2 EL heißem Öl von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen, zum Schluss den Cognac angießen.
3.
Suppe auf vier Suppentellern verteilen. Je eine Jacobsmuschel darauf geben. Spargelscheiben, Kartoffelstreifen und Basilikumblätter darüber verteilen, sofort servieren.