Cremiges Senf-Eis mit glasierten Birnenspalten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremiges Senf-Eis mit glasierten Birnenspalten

Cremiges Senf-Eis mit glasierten Birnenspalten - Senf geht auch süß! © Maille

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert538 kcal(26 %)
Protein3 g(3 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)

Zutaten

für
6
Für das Eis
600 ml Birnensaft (alternativ: Apfelsaft)
Saft einer Zitronen
180 g Zucker
3 Eigelbe
200 g kalte Butterwürfel
2 EL Maille au Miel (Dijon-Senf mit Honig)
Für die Garnitur
2 reife Birnen (vorzugsweise Williams Christ)
Zitronensaft
1 EL Zucker
1 TL Butter
20 ml Birnengeist
ein paar Zweige Zitronenmelisse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Frucht- und Zitronensaft mit dem Zucker auf 80° C erhitzen (nicht kochen!). In eine Küchenmaschine gießen, nach und nach die Eigelb hineinmixen, anschließend die kalten Butterwürfel.

2.

Mit Maille au Miel würzen und so lange auf kleiner Stufe in der Küchenmaschine mixen, bis die Masse kalt ist. Dann in einer Eismaschine gefrieren.

3.

Birnen schälen, entkernen und achteln. Etwas Zitronensaft mit Zucker und Butter aufkochen, Birnenspalten hineingeben und glasieren: Mit Birnengeist den Geschmack abrunden.

4.

Eis zusammen mit den Birnenspalten in einem Glas anrichten und mit Zitronenmelisse garnieren.

 
In Schritt 1 soll ich kalte Butterwürfel untermixen. Da sie in der Zutatenliste für Eis nicht aufgeführt sind: wieviel? EAT SMARTER sagt: Danke für den Hinweis. Sie haben recht. Wir haben die Zutaten nun um die Butterwürfel ergänzt.