Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Taschenkrebse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Taschenkrebse
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
lebende Taschenkrebse à ca. 400 g
2 EL
2 EL
l
2
5 EL
frisch geriebener Parmesan
2 EL
gemischte gehackte Kräuter Dill, Kerbel, Petersilie
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMilchEiParmesanSalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Taschenkrebse in 4 l kochendes Wasser geben und 10 Min. kochen. Herausheben, kalt abschrecken. Körper von unten vorsichtig aufbrechen, Innereien entfernen und das Fleisch herauslösen. Die Schalen ausspülen und beiseite stellen. Scheren anknacken, das Fleisch herauslösen und mit dem Fleisch aus den Schalen mischen. Eier trennen.

2.

1 EL Butter zerlassen, das Mehl anschwitzen, die Milch einrühren, aufkochen lassen, vom Herd ziehen und die Eigelbe einrühren. Eiweisse steif schlagen und mit 3 EL Parmesan, und den Kräutern locker unterheben. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Das Krebsfleisch in die Krebsschalen füllen, mit Sauce bedecken. Mit Butterflöckchen belegen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 15 Minuten überbacken.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar