Weiße Schokoladenmousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weiße Schokoladenmousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
fertig in 16 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g weiße Kuvertüre
3 Blätter weiße Gelatine
1 Ei
1 Eigelb
2 EL weißer Rum
250 ml Schlagsahne
250 g Früchte oder Beeren, klein, gemischt nach Wahl
1 Eiweiß
feiner Kristallzucker
Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneGelatineEi

Zubereitungsschritte

1.
Die Kuvertüre klein schneiden und über dem Wasserbad langsam schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ei und Eigelb im heißen Wasserbad aufschlagen, Gelatine ausdrücken, zugeben und auflösen lassen. Rum zugeben und die Eicreme im kalten Wasserbad kalt rühren. Die Sahne steifschlagen und unter die Eicreme heben. Die Kuvertüre bis auf 4 EL vorsichtig unterziehen. Die Mousse über Nacht kalt stellen. Zurückgehaltene Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel einfüllen, eine kleine Spitze abschneiden und Schneekristalle oder Sterne mit der Kuvertüre auf Backpapier spritzen und kaltstellen.
2.
Für die gezuckerten Früchte das Eiweiß leicht verschlagen und die Früchte damit einpinseln, mit Zucker bestreuen und auf Backpapier ca. 3 Std. trocknen lassen.
3.
Mousse mit Schneekristallen und Früchten auf vier Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben und servieren.