Weiße Lebkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weiße Lebkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung

Zutaten

für
20
Zutaten
120 g Zucker
2 Eier
Zimt Je 1/2 TL
Nelkenpulver Je 1/2 TL
½ TL Kardamom
1 Msp. Zitronenschale abgerieben
120 g Mandelkerne gemahlen
120 g Mehl
Orangeat Je 20 g
Zitronat Je 20 g
1 TL Pottasche
1 TL Milch
20 runde, kleine Backoblaten
Für den Guss
120 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
In einer Rührschüssel die Eier mit Zucker dickschaumig rühren. Nach und nach die Gewürze, die Mandeln und das Mehl unterrühren. Orangeat und Zitronat hacken, untermischen. Die Pottasche in etwas Milch auflösen, in die Teigmasse geben und gründlich mischen. Ein Backblech mit Oblaten auslegen, den Lebkuchenteig gleichmäßig auf die Oblaten streichen und ca. 3 Stunden trocknen lassen. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und die Lebkuchen ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene goldgelb backen. Abkühlen lassen und mit dem vermengten Guss aus Puderzucker und Zitronensaft bestreichen.
2.
Die Lebkuchen zum Weichwerden ein paar Tage an der Luft stehen lassen, anschließend in einer Blechdose aufbewahren.