Wellhornschnecken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wellhornschnecken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
1 kg Wellhornschnecke
3 l Wasser
2 Zwiebeln
1 Stange Lauch
1 Bund glatte Petersilie
1 EL Meersalz
1 EL geschroteter, schwarzer Pfeffer
¼ l Weißwein
1 g Safran
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauch
Aioli
6 große Knoblauchzehen
½ TL grobes Meersalz
1 Stück Baguette (10 cm lang)
2 Eigelbe
3 EL Olivenöl
Zitronensaft
1 Msp. Cayennepfeffer
Fischfond zum Einweichen
Safran

Zubereitungsschritte

1.
Für die Aioli die geschälten Knoblauchzehen halbieren und eventuelle Keime entfernen. Das Brot in mit Safran aromatisierem Fischfond einweichen.
2.
Knoblauch mit Salz im Mörser oder mit einem großen Messer zerreiben.
3.
Das ausgedrückte Weißbrot und die Eigelbe dazugeben und in einer Schüssel verrühren. Das Olivenöl zunächst tropfenweise hinzufügen und dann in einem dünnen Strahl wie Mayonnaise unterrühren. Mit etwas Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Wasser mit gehackten Zwiebeln, kleingeschnittenem Lauch, dem kleingeschnittenem Bund Petersilie, Salz, Pfeffer, Weisswein und Safran aufkochen.
5.
Die Schnecken gut waschen und in dem Sud etwa 20 bis 25 Min. lang köcheln lassen. Den Sud immer wieder abschäumen.
6.
Zum Anrichten die Schnecken ohne Fond in einen tiefen Teller geben. Die Schnecken mit Schneckengäbelchen oder Hummernadeln aus dem Gehäuse ziehen und je nach Bedarf in die Aioli dippen. Den Fond durch ein feines Sieb giessen und mit den Kräutern versehen. Sud kann separat gereicht werden.
7.
Die Deckel, mit welchen die Schnecken ihr Haus verschließen, vor dem Verzehr entfernen.
Schlagwörter
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite