Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zuppa Inglese

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zuppa Inglese
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
221
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
16
Portionen
Biskuitteig
3
Eier (Größe M)
125 g
2 EL
heißes Wasser
1 Päckchen
100 g
50 g
1 gestr. TL
60 ml
Alkermes - Likör
60 ml
Füllung
50 g
75 g
1 Päckchen
3
500 ml
150 g
Baiser
3
75 g
Ausserdem
nach Belieben kandierte Frucht zum Servieren
Zitronenmelisse für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerWasserZuckerMilchZucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 40 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit restlichem Zucker und Wasser dick cremig schlagen. Eischnee darauf geben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und darüber sieben. Mit einem Schneebesen gleichmäßig unterheben.

2.

Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 20-30 Minuten backen. Den Boden anschließend vorsichtig aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen und das Backpapier abziehen. Boden auskühlen lassen. Dann den Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Jeden Boden in Streifen (1x4 cm) schneiden, halbieren und nebeneinander auf 2 Platten legen. Die eine Hälfte der Biskuitstreifen mit Kräuterlikör, die andere Hälfte mit Rum beträufeln. 1 Stunde beiseite stellen.

3.

Für die Füllung Mehl mit Zucker, Vanillinzucker und Eigelb verrühren, nach und nach die Milch unterrühren. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, einmal richtig aufkochen lassen und in eine Schüssel geben. In ein kaltes Wasserbad stellen und unter Rühren auskühlen lassen.

4.

Kandierte Früchte in kleine Stücke schneiden. Den Boden einer flache runden Auflaufform (26 cm Durchmesser) mit likörgetränkten Biskuitstreifen belegen. Etwas Creme und einige kandierte Früchte darauf verteilen, mit rumgetränkten Streifen belegen, mit den übrigen Zutaten in mehreren Schichten kuppelartig zusammenfügen, dabei mit Biskuitstreifen abschließen.

5.

Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen. Eischnee auf dem Biskuit verteilen. Im Backofen auf 150 Grad (Gas: Stufe 1-2, Umluft: 130 Grad) 50-60 Minuten backen. Zuppa Inglese sofort nach dem Backen abgedeckt in den Kühlschrank stellen (durch das sofortige Abdecken bilden sich an der Oberfläche kleine Karamellkügelchen). Am besten einen Tag durchziehen lassen. Zuppa Inglese portionieren und nach Belieben mit kandierten Früchten und Zitronenmelisse garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert221 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar