1
5 Power-Workouts für den Start in 2018

Teil 4: Das Training für bezaubernde Beine

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Ein Knack-Po und straffe Oberschenkel in nur 15 Minuten? Das geht – und zwar mit unserem regelmäßigen Power-Workout für bezaubernde Beine.

Fitmelonie beim Stretching im Winter
1
Drucken

Ausfallschritte

Während sie im Winter dick verpackt in Hosen und Wollstrümpfen kaum zu sehen sind, möchten wir sie im Sommer gerne in Shorts und Röcken zeigen: schlanke und trainierte Beine. Mit unserem EAT SMARTER! Power-Workout werden auch deine Beine garantiert zum Hingucker!

Die Beine zählen zu der größten Muskelgruppe in unserem Körper. Sie verbrauchen während des Trainings am meisten Energie und helfen uns, mehr Fett zu verbrennen. Aus diesem Grund widmen wir den Beinen ein eigenes Power-Workout, mit dem Sie nicht nur die störenden Pölsterchen schmelzen lassen, sondern auch ganz nebenbei tolle Muskeln zaubern.

Mit dem intensiven EAT SMARTER!-Workout kommst du garantiert ins Schwitzen und trainierst dir Stück für Stück schlanke und definierte Beine

Keine Zeit fürs Fitnessstudio? Diese Ausrede zählt nicht. Unser Intensiv-Training macht dich in 15 Minuten schlank und stark, und die einzelnen Workouts lassen sich mit wenig Equipment zuhause durchführen.

Mache doch einfach mal ein paar Beinübungen in der Küche, während du auf dein Gericht aus dem Ofen warten.

Hast du meine Power-Workouts verpasst? Kein Problem. Hier geht's zu allen Sporteinheiten:

  1. Das Training für einen starken Rücken
  2. Das Training für einen schlanken Oberkörper
  3. Das Training für einen flachen Bauch
  4. Das Training für bezaubernde Beine

1. Übung: Ausfallschritte am Sling-Trainer

Ausfallschritte zählen zu den Universalübungen. Sie können fast überall, mit und ohne Equipment, durchgeführt werden. Die Ausführung am Sling-Trainer stärkt nicht nur die gesamte Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur, sie ist auch eine super Gleichgewichtsübung, die zur Verbesserung der Koordination und Motorik beiträgt.

Fitmelonie Ausfallschritte am Sling-Trainer

So funktioniert es:

  1. Hänge deinen linken Fuß in die Schlaufe des Sling-Trainers ein.
  2. Verlagere das Gewicht auf das Bein, welches in der Schlaufe platziert ist.
  3. Führe nun das linke Bein langsam und kontrolliert nach hinten und verlagere deinen Körperschwerpunkt nach unten.
  4. Beuge das vordere Knie maximal bis in einen 90 Grad Winkel. Das Knie sollte dabei nicht über die Fußspitze hinausgeschoben werden.
  5. Halte diese Position kurz und strecke das gebeugte Bein kontrolliert bis in die Ausgangsposition.
  6. Beginne mit dem gleichen Bein erneut.

Fitmelonie Ausfallschritte am Sling-Trainer

Tipp: Um das Gleichgewicht zu halten, hilft es einen unbeweglichen Punkt mit den Augen zu fixieren und die Hände in die Hüften zu stemmen.

Wiederhole die Übung pro Bein circa 5 bis 15 Mal. Wechsle danach das Bein in der Schlaufe und führen Sie insgesamt 2 Runden Ausfallschritte mit jedem Bein durch. 

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

PUPPYOO WP9002F beutelloser Bodenstaubsauger (800 W, inkl. 3 perfekte Düsen mit Saugkraft-Regulierung, 7,5 m Aktionsradius, 2,0 L Staubbehälter, waschbarer HEPA Filter) Blau & Grau
VON AMAZON
89,99 €
Läuft ab in:
Third of Life Seitenschläferkissen ACAMAR
VON AMAZON
58,95 €
Läuft ab in:
PROCAVE Seitenschläferkissen mit verstepptem TopCool Kissen-Bezug 40x145 cm, Made in Germany, Atmungsaktives Schwangerschaftskissen, Weiches Stillkissen
VON AMAZON
18,65 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Bisherige Kommentare

 
Diese Übungen sind ja alle ganz toll und vielleicht auch wirklich effektiv, doch leider finde ich diese für Menschen mit knieproblemen nicht sinnvoll. Ich selber habe zb. mit den Knien und dem Kreuz Probleme... Für mich ohne schmerzen nicht machbar... Leider

Schreiben Sie einen Kommentar