1
Drucken
1
Sophia Thiel

Köstliche Low-Carb-Kuchen

Eine kohlenhydratarme Ernährung und köstlicher Kuchengenuss sind ein Widerspruch? Von wegen! EAT SMARTER zeigt Ihnen die leckersten Rezepte für Low-Carb-Kuchen. Nichts wie ran an den Rührbesen!

Sie ernähren sich kohlenhydratarm, haben aber trotzdem ab und zu Lust auf einen leckeren Kuchen zum Kaffee oder als Nachtisch? Kein Problem! Mit den richtigen Zutaten ist Low-Carb-Backen ganz einfach. Wir erklären Ihnen, was Sie beachten müssen und zeigen Ihnen unsere liebsten Low-Carb-Kuchenrezepte. Diese traumhaften Leckereien sind wahre Gaumenfreuden und schmecken keineswegs nach Diät!

So backen Sie Low-Carb-Kuchen:

Statt Mehl

Da Weizenmehl und Zucker viele Kohlenhydrate enthalten, werden diese durch kohlenhydratarme Alternativen ersetzt. Weizenmehl wird in Low-Carb-Kuchenrezepten durch Mehlsorten wie Mandelmehl, Kokosmehl, Kichererbsenmehl oder Sojamehl ersetzt. Der Kuchenteig schmeckt besonders fein, wenn man ihn mit gemahlenen Mandeln, Nüssen oder Kokosraspeln ergänzt.

Statt Haushaltszucker

Anstatt Haushaltszucker werden kohlenhydratarme Kuchen mit alternativen Süßungsmitteln gesüßt. Zum Backen eignen sich zum Beispiel Stevia und Xylit (Xucker). Hierbei ist zu beachten, dass Stevia einen leicht bitteren Nachgeschmack hat. Dieser ist etwas gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Geschmack.

Xylit ist bei uns noch nicht ganz so bekannt wie Stevia. Das Süßungsmittel ist ein natürlich gewonnener Zuckeralkohol aus Pflanzenfasern. Er macht beim Essen ein kühles Mundgefühl, was zuerst etwas ungewohnt sein kann. Bei übermäßigem Konsum kann der Zuckeralkohol abführend wirken, weshalb man das Süßungsmittel in Maßen genießen sollte. Xylit hat die gleiche Süßkraft wie Zucker und kann deswegen 1:1 ausgetauscht werden. Stevia hat eine stärkere Süßkraft als Haushaltszucker. Die empfohlene Tauschmenge geben die Hersteller auf der Verpackung des Süßungsmittels an.

Die perfekten Low-Carb-Kuchen sind Käse- und Quarkkuchen sowie Cheesecakes da sie viele Milchprodukte und wenig Mehl enthalten. Quark, Frischkäse, Mascarpone und Co. haben nur sehr wenig Kohlenhydrate, dafür aber reichlich Proteine. Für alle Streuselkuchenfans hat EAT SMARTER auch ein köstliches Rezept für einen Low-Carb-Streuselkuchen mit Zitrone parat.

Wählen Sie auf der nächsten Seite Ihr Lieblingsrezept und dann nichts wie ran an den Rührstab!

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

Love-KANKEI® Pizzaschneider Edelstahl Pizzaroller Pizza Cutter, Spülmaschinenfest
VON AMAZON
6,71 €
Läuft ab in:
Profi Gewebeband 50 m x 48 mm 'Ultra Strong' Silber 4 Rollen
VON AMAZON
15,63 €
Läuft ab in:
Tatkraft 4742943012196 Seifenschale, Acryl, weiß, 14.3 x 10.1 x 3.7 cm
VON AMAZON
Preis: 10,74 €
6,56 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar

Bisherige Kommentare

 
Bin fast alles an Fett los und ich hatte über 10 Kilo Übergewicht. Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt, Piperine Forte zu kaufen. Auch das Konzept ist eigentlich sehr klar, am Morgen nimmst du eine um deinen Stoffwechsel anzuheißen, am Mittag eine um Fett zu blocken und am Abend eine um den Körper davon abzuhalten zu viel gegessenes anzusetzen.